10 Fragen über die vegane Lebensweise

10 Fragen über die vegane Lebensweise

„Wo kaufst du deine Lebensmittel?“ und „Was sagt deine Familie eigentlich dazu?“ sind Fragen, die in einem Video bei Youtube gestellt worden sind und wo die Person auch gleich einen Aufruf an Veganer gestartet hat, ihre 10 Fragen mit zu beantworten 🙂 Das habe ich hier in dem unten angezeigtem Video gemacht. Viele stellen sich diese meistgestellten Fragen, wenn sie anfangen, sich mit Ernährung zu beschäftigen. Diese Fragen helfen auch denen, die gerade anfangen sich vegetarisch zu ernähren. Sicher werden sich damit „Starterveganern“ ein bisschen den Druck nehmen und vielleicht gibt dir das Video die ein oder andere Informationen, die es dir nochmal leichter macht, dich vegan zu ernähren.

vegane GansDu kannst dazu gerne auch ein 10-Frage-Antwort-Video machen, wenn du dich schon vegan ernährst oder einfach unten ein Kommentar hinterlassen, wo du erzählst, wo du zB deine Nahrungsmittel kaufst…Wenn du Lust hast, kannst du auch einen Kommentar schreiben, wo du die Fragen selbst beantwortest. Es hilft sicher allen, die das lesen und auch mit dem Gedanken spielen, sich vegan zu ernähren 🙂

Rohkosttorte

Rohkosttorte

Ich sende dir liebevolle Grüße und wünsche dir viel Spaß bei dem Video:

Wenn es dir gefällt, dann freue ich mich über dein LIKE:

images

2 Kommentare

  • Jasmin
    November 12, 2013

    Ich ernähre mich jetzt auch seit ein paar Monaten vegan 🙂
    Ich kaufe am Liebsten im Veganz, in Reformhäusern und bei DM.
    DM mag ich besonders, weil man bei den DM-Eigenmarken (Balea, denk mit…) eigtl. immer auf der Website nachschauen kann, welche Produkte für Veganer geeignet sind.
    Dafür muss man nur auf das Produkt klicken und auf Informationen. Das find ich super praktisch, für Haushaltsartikel und Kosmetik. Alverde und Alnatura hat DM ja auch, dessen Produkte ja auch oft vegan sind. Ausgewählte Lebensmittel kaufe ich aber auch im Supermarkt.
    (Der Haselnussdrink von Alpro ist super lecker!)
    Von dem Schuhgeschäft AVESU bin ich auch total begeistert, denn diese modischen Schuhe sind qualitativ hochwertig und es mussten keine Tiere dafür sterben!
    Auch in Restaurants habe ich nur gute Erfahrungen gemacht, irgendwas findet man immer und sonst fragt man halt nach. Die Kellner und Köche sind immer total nett gewesen und haben auch mal spontan einfach ein veganes Gericht gezaubert! 🙂 Zu Weihnachten gehe ich auch wieder mit meiner Familie essen und das Restaurant hat angeboten ein veganes Mehr-Gänge-Menü für mich zu machen :)))
    Da freue ich mich schon ganz besonders darauf. <3

    • Sabrina
      November 14, 2013

      Liebe Jasmin,

      danke für diesen tollen Kommentar!! Ich kann mich darin gut wieder erkennen und kann dem nur zustimmen! Besonders lecker finde ich derzeit das Sfizy Veg in Berlin-Neukölln!!! Das ist ein veganer Italiener!!! Hamma Lecker!!!
      Liebevolle Grüße
      Sabrina DiAngelo

Schreibe einen Kommentar