Alpträume – Deutung und Schutz

Alpträume – Deutung und Schutz

Es kann vielerlei Gründe haben, warum man von Alpträumen geplagt wird. In diesem Video möchte ich ein bisschen mehr Klarheit in die Sache bringen. Wenn du eine Traumdeutungssitzung bei mir haben möchtest, findest du die Infos auf meiner FAQ-Seite>>

Viel Spaß damit:

Wenn es dir gefällt, dann freue ich mich über dein LIKE:

images

5 Kommentare

  • Janet
    September 23, 2013

    Guten Morgen liebe Sabrina,

    ein wirklich sehr hilfreiches Video!!
    Kannst Du erklären bzw. zeigen, was ein „Traumfänger“ ist. Davon habe ich noch nie gehört.
    Vielen Dank im voraus und viele Grüsse
    Janet.

    • Sabrina
      September 23, 2013

      Hallo liebe Janet,

      danke dir für deine liebevollen Zeilen! Ein Traumfänger ist rund und hat innen ein Geflecht, dass aussieht, wie ein Mandala oder die Blume des Lebens. Unten hängen Federn dran und er ist ursprünglich aus dem alten indianischen Glauben. Es heißt, dass die bösen Träume sich im Netz verhängen und durch die Morgensonne aufgelöst werden, während die guten Träume durch das Netz durchschlüpfen. Wenn du Traumfänger in einer Suchmaschine eingibst, dann kannst du dort Bilder sehen. Ich habe derzeit keinen, sonst hätte ich ihn dir gerne fotografiert und hier eingefügt.

  • Katja
    September 27, 2013

    Liebe Sabrina,

    auch zur Kategorie Alpträume hätte ich eine Frage: bedrückende, labyrinthische Alpträume ’spielen‘ bei mir oft in der Nacht. Hat die Dunkelheit dabei eine spezielle Bedeutung oder erhöht es nur den bedrohlichen Charakter?

    Vielen lieben Dank für eine Antwort und Deinen Blog und und …

    Alles Liebe

    Katja

    • Sabrina
      September 30, 2013

      Die Dunkelheit steht dafür, dass es tief in deinem Unterbewusstsein steckt und du da Licht in die Sache bringen sollst…es angehene und heilen darfst. Das Labyrinth steht dafür, dass du derzeit Entscheidungsschwierigkeiten hast und dich im Denken verlierst. Du hast Angst keine Lösung zu finden und verirrst dich im Problem. Sei frei für die Lösung.

      • Katja
        September 30, 2013

        Liebe Sabrina,

        vielleicht ist es auch noch für jemand anderen so hilfreich wie für mich, was Du dazu geschrieben hast … sehr aufschlussreich: Danke, Danke!

        Grüße und Dank von Herzen

        Katja

Schreibe einen Kommentar