Meditation gegen Streß – Anleitung – in 9 Minuten entspannt

Meditation gegen Streß – Anleitung – in 9 Minuten entspannt

Nachdem mich schon einige liebevolle Abonennten auf Youtube angesprochen haben, ist nun endlich eine Meditationsanleitung von mir online. Sie soll dir dabei helfen, im Alltag zu entspannen und deinen Geist zu beruhigen. Mir selbst hilft das Meditieren sehr. Es bringt mich in meine innere Mitte und lässt mich entspannter mit schwierigen Situationen im Alltag umgehen. Auch meine spirituellen Kräfte sind durch Meditation stärker und klarer geworden. Ich wünsche dir viel Spaß bei dem Video und würde mich über dein Feedback, im unten stehenden Kommentarfeld freuen.

Liebevolle Lichtgrüße

Sabrina DiAngelo

Wenn es dir gefällt, dann freue ich mich über dein LIKE:

images

2 Kommentare

  • Peter
    November 17, 2013

    Die Meditation fühlt sich ganz liebevoll an. Man fühlt sich eingehüllt in deiner Liebe. Es ist eine sehr angenehme Erleichterung, wie wenn sich jemand für einen Moment um einen kümmert. Du machst das echt gut! 🙂 Aber weißt du mit dem loslassen meiner Wut hab ich noch Schwierigkeiten. Es fühlt sich für mich nicht richtig an Affirmationen darüber zu legen. Wenn ich das mit ganzem Herzen mache, dann fühle ich mich als würde ich herumschweben und bin nicht mehr verbunden mit mir selbst. Das ist es auch nicht was ich will. Ich habe mir in meiner Not eine Schreivase (shouting vase) aus China bestellt, vielleicht gelingt es mir damit meine Wut nicht weiter zu unterdrücken, was ja die Ursache für Stress, Unruhe und so vieles was uns plagt ist.
    Soviel als kleines Feedback zu deiner liebevollen Meditation. 🙂
    Liebe Grüße Peter

    • Sabrina
      November 18, 2013

      Lieber Peter,
      ich danke dir von Herzen für dein Feedback! Ich freue mich, dass dir meine Meditation so gut tut. Wut ist ein Anteil in uns, der weder bekämpft noch transformiert werden möchte…er möchte auch nicht ignoriert werden…er möchte verstanden werden. Es ist wichtig, dass wir Wut nicht an andere oder uns selbst auslassen…um die Wut aber zu heilen und so einzurichten, dass sie sich weder gegen andere, noch gegen uns richtet, braucht man Kraft und einen Teil Frieden, den wir durch Meditation erlangen können. Die Meditationen oder Affirmationen sollen nix überdecken, sondern uns unterstützen, diese Bereiche von einem Blickwinkel aus zu betrachen. Ich mache bald ein Video über Wut, wo ich das intensiver erkläre.
      LOVE LIGHT AND ANGELS
      Sabrina

Schreibe einen Kommentar