Verbindung mit deinen Seelenverwandten und Engeln

Verbindung mit deinen Seelenverwandten und Engeln

Chadewo-Special: So nimmst du Verbindung mit deinen Seelenverwandten und Engeln auf!

Schlagwörter: Verbindung, Seelenverwandtschaft, Engel, Spiritualität, Liebe, Selbstliebe, Zeit, Vergangenheit, Karma, alte Leben, Reinkarnation

Einsamkeit ist eine Illusion. Sie ist aber so verbreitet und präsent, dass es uns schwerfällt, das zu glauben! Deine Seelenverwandten und Engel sind in diesem Moment bei dir. Sie können dich wahrnehmen und verstehen. Es ist wichtig, dass du nun weißt, dass du ihre positiven, liebevollen Zeichen richtig gedeutet hast, wenn du sie bereits gefühlt oder Botschaften von ihnen bekommen hast. Diese waren vielleicht in Träumen, dass du plötzlich an sie denken musstest oder plötzlich Hoffnung hattest. Negative Zeichen sind nicht von den Engeln, sondern von deiner Angst und dem Ego. Lasse diese los! Alle Momente, in denen du auf dich selbst gestellt bist, sind nur deshalb da, weil du es dir so vor deiner Inkarnation ausgesucht hast. Du wolltest endlich Zeit für dich haben. Zeit, die Dinge der Vergangenheit zu verarbeiten und besonders Zeit, um zu erkennen, dass du der wichtigste Mensch in deinem Leben bist. Verbindung zu deinen Liebsten, kannst du aufnehmen, wenn du dich auf dein inneres Kind konzentrierst und mit ihm kommunizierst. Stell dir dazu vor, dass eine kleine Version deiner Selbst, in deinem inneren steckt. Sei lieb zu deinem inneren Kind und gebe ihm in Gedanken, was es wünscht. Ein zweiter Weg ist, deine Seelenverwandten und Engel im Außen vorzustellen und in Gedanken mit ihnen zu reden. Du kannst ihnen auch einen Brief schicken. Du bist niemals allein, doch solange du diese Illusion glauben magst, kann dich keiner vom Gegenteil überzeugen…nicht einmal deine Seelenfamilie oder deine Engel, die dich lieben, so wie du bist und die für dich immer da sind!

Und hier noch ein aktuelles Video zu diesem Thema:

Deine Sabrina DiAngelo

Meditationstechniken Sabrina DiAngelo

Schreibe einen Kommentar