Paris und seine Opfer

Paris und seine Opfer

Liebes Licht,

in meinem Blog gibt es das „CHADEWO“, was die Abkürung für „Channeling der Woche“ ist. Mit diesen Worten und Durchgaben durch die Engel, dem Universum, Gott und der Göttin, möchte ich dich unterstützen, ganz wunderbar in die Woche zu starten. Ich wünsche dir viel Spaß damit!

banner

„​Paris und seine Opfer“ 

In Gedenken an die Opfer möchte ich heute das Chadewo anders gestalten. Heute möchten die Engel dich darum bitten, deinen Glauben und deine Hoffnung an das Gute nicht aufzugeben. Besonders in Momenten der Dunkelheit ist es wichtig, nicht in seine eigene Dunkelheit zu fallen, sondern viel mehr sein Licht strahlen zu lassen. Lasse es strahlen für die Seelen, die in den Himmel steigen und lasse es für die Menschen strahlen, die sie hinterlassen haben. Erinnere dich durch solche Begebenheiten, wie wichtig es ist seinen eigenen Zorn und seine eigenen Themen selbst an zu gehen und weder andere für sich verantwortlich zu machen noch den Zorn an anderen heraus zu lassen. Es fängt im Kleinen an. Was heute in dir hochkommt an Trauer und Schmerz, lasse sie zu und lasse sie ziehen. Wir suchen stets einen Schuldigen. Die Täter taten das. Lass uns nicht zu Tätern werden, lass uns ihnen ein Vorbild sein und an alle Liebe senden. Denn sonst sind wir nicht besser. Ich selbst ließ Tränen, für dich und für alle.
Nun ist es Zeit für eine positive Affirmation: Schatten ist nur da, wo auch das Licht ist und auf das Licht setzen wir nun den Fokus. Das Licht strahlt nun wieder so hell, dass der Schatten sich auflöst.
Die Liebe ist die stärkste Macht und nur sie ist eine Option!

In Liebe

Deine Sabrina DiAngelo

Steg am Meer Jesolo

Wenn es dir gefällt, dann freue ich mich über dein LIKE:

images

Leave a Reply