Medikamente, Ärzte und Selbstheilung

Medikamente, Ärzte und Selbstheilung

Lieber Leser,

in diesem Video möchte ich von meinen Erfahrungen und Erlebnissen zu diesem Thema berichten. Nicht alles an Medikamenten von Firmen, die eine gute Marketingfirma oder viel Geld haben, ist auch wirklich gut für den menschlichen Körper und Ärzte sind auch keine Götter in weiß… Ein Gott würde weder körperschadende Medikamente verordnen, noch behaupten, dass du unheilbar bist und nun mit deinem Problem leben musst. Alles ist möglich und viele Wege sind exitent…nicht nur einer. Mit diesem Video möchte ich alle diejenigen anregen, wieder an sich selbst zu glauben, wo die Ärzte aufgegeben haben. Ich möchte euch dabei helfen, wieder auf euren Verstand zu hören und euer Gefühl! Hier aber nohch einige Infos dazu:

Kalender

Ein Medikament kann manchmal ein Sympton „stilllegen“, allerdings löst es die Ursache nicht! Wenn du ein schwaches Immunsystem hast, dann ess mehr frisches Bioobst und die Erkältung wird in vielen Situationen gar nicht mehr zu dir kommen, aber ein Medikament erreicht als Nebenwirkungen (und die sind nicht ohne, wie jeder weiß), viel schlimmere Symptome und es ist ein Teufelskreis, in den man sich damit hinein begibt.

So gut wie jede Krankheit, egal ob Erkältung, Hautausschlag, Neurodermitis, Magenprobleme, Kopfschmerz, Asthma, Rückenschmerzen, Unterlaibschmerzen bei der Periode, Krebs ist durch natürliche Mittel heilbar! Es wird nur unterdrückt und daher glaubt die Mehrheit, dass es unheilbare Krankheiten sind, die nur durch chemische Mittel geheilt werden können. Das ist eine Lüge! Wer erstmal anfängt zu recherchieren bekommt das wahre Ergebnis präsentiert…wer es sich einfach macht, glaubt nur das was man ihm erzählt und was in den Nachrichten erzählt wird.

Bananen

Krankheiten entstehen durch ein seelisches Ungleichgewicht. Viele meiner Klienten sind geheilt worden, weil wir die seelische Ursache geheilt haben. Es waren Klienten mit psychichen Problemen, Angstzuständen, Schlafstörungen seit vielen Jahren, ein vom Zahnarzt diagnostizierter „toter“ Zahn wurde auch wieder geheilt, Migräne, immer wieder kehrende Erkältungen oder Halsschmerzen, Rückenschmerzen, Leberprobleme und vieles mehr! Diese Klienten brauchten nach der Sitzung teilweise nicht mal mehr natürliche Mittel nehmen, sondern sich mental in ihrem Dasein ändern. Hier wurde die Ursache geheilt und dadurch Jahre und viel Geld durch Medikamente und Arztbesuche gespart! Allerdings ging das nur, weil man selbst dazu bereit war, Verantwortung für sein Leben zu übernehmen und sein Leben zu ändern: im Körper – Geist und Seele!

Die üblichen Verdächtigen, die Krankheiten auslösen können, kennt man ja:

Stress, Selbstverurteilung, Wut, Hass, Enttäuschung, Ängste, Neid, ungesunde Ernährung, negatives Umfeld, Unzufriedenheit, keine Ruhe, wenn man sich keine Zeit nimmt, Überarbeitung, Aufopferung, Einsamkeit usw usw usw.

All diese Sachen haben einzig und allein mit uns und unserer Entscheidung zu tun. Niemand sonst! Wir behaupten zwar immer:

a) „Mein Leben ist so stressig!“
b) „Person XY macht mich wütend und verursacht, dass ich ihn/ sie dadurch hasse!“
c) „Mein/e Partner/in oder jemand anderes hat mich enttäuscht!“
d) „Dies und das mach mir Angst!“
e) „Die/ Der andere ist besser als ich!“
f) „Bio und Obst etc. ist viel zu teuer! Und Fastfood gibs überall! Ich hab keine Zeit für gesunde Ernährung!“
g) „Ich habe keine Zeit durch…!“
h) „Ich bin immer für alle da, aber keiner gönnt mir mal was oder lässt mich auch mal in Frieden/ Respektiert meine Zeit!“
i) „Durch meine Einsamkeit wurde ich depressiv!“

Das alles sind Sätze, die unser Ego bilden, um unsere Verantwortung abzugeben, damit wir weiter im Leid sind und in der Opferrolle bleiben, denn dadurch ernährt sich unser Ego. Folgeerscheinungen sind die oben genannten Emotionen, die wiederrum Krankheiten zur Folge haben.

Zu all den oberen Sätzen, gibt es das Gegenteil, dass Dich wieder in die Schöpferrolle bringen kann, wenn Du es möchtest und bereit bist:

a) „Ich bin gestresst, was ein Zeichen für mich ist, dass es dringend notwenig ist, mir HEUTE eine Auszeit zu nehmen und das mache ich jetzt! Ich fühle den Stress und bin selbst verantwortlich da jetzt Ruhe hinein zu bekommen, damit ich wieder Frieden und Kraft im Alltag und Leben habe!“

b) „In mir entsteht Hass und Wut durch meine Entscheidung…möchte ich nur zusehen und das mit mir/ in mir machen lassen oder will ich was ändern? Hass und Wut macht mich krank – also will ich es ändern! Auch wenn ich die andere Person nicht ändern kann, so kann ich mich ändern..ich sehe mir diese Emotionen an, sende ihnen liebe, akzeptiere mich und meine Emotionen und heile sie! Ich bin für mich verantwortlich und niemand anderes sonst!“

Frischgepresste Fruchtsäfte

c) „Das ist wunder voll!“ Es entsteht, wie Eckhard Tolle sagt eine ENT-Täuschung – Der Täuschung, die ich in meiner Fantasie hatte, wird jetzt ein Ende gemacht und ich komme wieder zu mir, zur Gegenwart und zur Realität! Unerfüllbare Erwartungen von mir wurden sichtbar gemacht und ich lasse die Erwartungen los und fühle heute hinein, was mir wichtig ist und wie mein weg heute weitergeht!“

d) „Das ist toll! Es ist eine alte Angst, die sich nicht zeigt, weil sie dich unterdrücken möchte, sondern weil sie deine eigene Unterdrückung sichtbar machen will und durch deinen Mut, dich der Angst zu stellen, ihr Liebe, Heilung und Transformation zu senden, kann diese Angst ins licht und du bist dann ein lichtvoller Krieger der Liebe! Du bist dann wieder gewachsen!“

Obsthandel

e) „Alle sind besser als Du und Du bist besser als alle anderen! Jeder hat seine Erfahrungen, sein Karma, seine Talente und seinen Weg! Wenn du dir das Leben der anderen anschaust, dann bleibst du nur Zuschauer! In deinem Leben geht es um dich! Lege deine Konzantration wieder auf dich, deine Wünsche, Talente und Vorstellungen! Neid hat seinen Ursprung nur zum Zwecke der Evolution: „Oh, das finde ich toll, was diese Person da macht! das will ich auch…das mache ich jetzt!“… und schwubbs ist man weiter als zuvor! Nur Dein Ego behauptet, du könntest das nicht, aber die Realität ist das, was du daraus machst!“

f) „Was nichts kostet ist nichts wert! Wenn du, dein Körper und deine Zukunft es dir nicht wert sind, OK…aber erinnerst du dich daran, wie schlecht es dir jedesmal geht, wenn du krank bist? Das möchte niemand. Man kann eine zeitlang das Auto mit dem billigsten Öl und der billigsten Behandlung versorgen…aber lange hält es dadurch nicht…und erst die Folgekosten! …Natürlich wenn man es sich wirklich nicht leisten kann, dann geht es eben nicht, aber man kann mit dem günstigen Obst anfangen und vielleicht eine Sache in Bio kaufen…zB jeden Morgen 1 Biokiwi unterstützt dein Immunsystem über den ganzen Tag!“

g) „Wenn du  dir keine Zeit nimmst, wird sie auch nicht zufällig an deine Tür klopfen!“

h) „Es liegt an jedem selbst, sich bewusst über sich selbst zu sein. Fange an dich selbst und deine Zeit zu respektieren, statt sie unüberlegt überall zu verteilen. Es geht um ein gesundes miteinander: Geben und nehmen – Für andere da sein und für sich selbst da sein. Aufopfern hilft keine von beiden Seiten, denn hier steckt ganz klar das Wort „Opfer“ drin und wer ein Opfer ist, verdrängt den Schöpfer in sich: Du erschaffst deine Welt so, wie es für dich gut ist. Nur du weißt, was für dich gut ist…die anderen können es nicht erraten, aber du kannst zu dir stehen und es ihnen liebevoll mitteilen.“

i) „Einsamkeit ist eine Wahl der Seele, durch Abschottung vom Außen, zu seinem Urschmerz zu kommen. Man zieht sie nur dann an, wenn etwas mit diesem Thema noch nicht geklärt, bzw. geheilt ist! Nehme dieses Gefühl in den Arm und heile dich! Gerne helfe ich dir auch in einer Sitzung.“

Tee

Es hat niemand behauptet, dass es leicht wird, aber hat man sich innerlich erstmal gewandelt, ist das Leben viel leichter! Man ist dann glücklich, frei und gesund.

Manchmal macht deine Seele auch eine Transformation durch, die Auswirkungen auf deinen Körper hat. Indem du dir Ruhe und Erholung gönnst und verantwortungsbewusst, auf die Symptome achtest und sie auch verantwortungsbewusst behandelst (nicht durch Chemie, sondern unterstützende Heilmittel, Ruhe und Zeit) wirst du viel schneller gesund!

Weitere Tipps und Infos über Medikamente, Ärzte und Selbstheilung hast du nun hier in meinem Video! Viel Spaß damit und ich freue mich über deinen Kommentar!

HERZlich

Deine Sabrina DiAngelo

Wenn es dir gefällt, dann freue ich mich über dein LIKE:

images

10 Kommentare

  • Damian
    September 27, 2012

    Hallo liebe Sabrina,

    ich bin ganz deiner Meinung was jene Arzneimittel und Impfungen angeht. Ich selbst halte mich von Medikamenten so weit fern wie es geht denn die Pharmaindustrie hat schlicht und einfach nichts davon wenn wir alle Gesund durch die Welt gehen.

    Wir alle sollten erst einmal überlegen warum wir eine Krankheit haben bevor wir irgendwelche Pillen schlucken die das Problem meist nur hinauszögern oder noch verschlimmern. Oft kann schon ein kleiner Lebenswandel genügen um die Krankheit aufzulösen.

    Ich spreche hier aus Erfahrung und aus Vertrauen in die Selbstheilungskraft unserer Körper.

    Liebe Grüße
    Damian, BaWü

    • Sabrina
      September 27, 2012

      Sehr gut gesagt! Vielen Dank für deinen Kommentar! Ich habe durch die Selbstheilung so wundervolle Ergebenisse, dass keine Medikamente notwendig sind in meinem Leben. Wichtig ist, dass man in der Selbstverantwortung bleibt. Manchmal kann ein Medikament auch das Leben retten, wird es aber zur Routine und bei jedem Bisschen, wird ein Medikament genommen, sind sie schädlich.

      • sylvia
        December 1, 2012

        Ich persönlich halte auch nichts von der Organspende. Wer es tun möchte, bitte. Es ist ein Ausschlachten der Organe.
        Hirntod heißt nicht Herztod.Die Seele bekommt die Seelenanteile des anderen mit. Danach ist der Körper nicht mehr so, wie er war. Man ist medikamentenabhängig. Der Körper dunstet auf, braucht vielleicht Cortision. Auch hier verdienen wieder die Pharmaindustrien. Und der Spender hat doch von seiner Seele her auch keinen Frieden, außer er hat sich als Spender bereit erklärt und die Engel sind bei ihm. Ansonsten finde ich, das wenn unsere Zeit gekommen ist, wir auch zu gehen haben. Es kann doch nicht sein, das der Mensch in allem Gott spielt. Oder habe ich da unrecht??? Wäre nett, wenn du mir darauf antwortest. Danke dir im Voraus. Liebe Grüße Sylvia

        • Sabrina
          December 5, 2012

          Liebe Sylvia,
          da gebe ich dir recht! Aber jeder Fall ist unterschiedlich. Um seinen inneren Frieden zu finden, ist es wichtig Gottvertrauen zu haben und wenn man die Möglichkeit hat, Dinge aufzudecken. Das Problem in dieser Welt ist die Verallgemeinerung und Massenabfertigung. Gott hat vielleicht auch vorgesehen, dass manche Seelen die Erfahrung machen können, die Körper durch eine Transplantation zu wechseln. Aber wenn der Mensch im Namen von Pharma & Co entscheidet, dass es allgemein so gemacht wird, ist das nicht richtig! Die Menschen handeln weniger nach Gefühl, sondern nach Verstand. So gibt es sicher einige Ärzte, die fühlen, dass der Mensch nicht tot ist und mit solch einer Vereinbahrung wird er einfach als solches abgestempelt.
          Aber die Welt ändert sich gerade und was jeder einzelne machen kann ist, auf sein eigenes Gefühl und seinen eigenen Verstand zu hören!
          Alles Liebe

  • sylvia
    December 1, 2012

    Hallo Sabrina,
    ich bin aus dem medizinischen Bereich. Es stimmt. Medikamente sind reine Chemiekeulen. Man muss sich nur einmal die Nebenwirkungen ansehen. Das Medikament hilft und ruft durch die Nebenwirkungen anderes hervor. 95 % der Erkrankungen sind psychosomatischen Ursprungs. Erzählt man etwas von Chakren, so haben diese keine Ahnung. Für die Ärzte ist der Mensch nur Materie. Wir haben für viele Ärzte keine Seele, bestehen nicht aus Energie. Mein 5-jähriger Sohn wird zur Zeit von einem Geistheiler behandelt. Ich wurde als durchgeknallt dargestellt. Ich sage immer. Kann man Strom fließen sehen und trotzdem haben wir Strom. Naturheilmittel werden von vielen Ärzten verpönt, nur diese Chemie. Es verdienen die Pharmaindustrien und die Ärzte. Jede Krankheit hat seine Ursache und anstatt die Wurzel anzupacken, greift man zur Chemiekeule. Nicht einem Arzt glauben, zum nächsten wechseln. Dann ist er nicht der Richtige. Vor kurzem war ich beim Zahnarzt und lehnte bei meinem Sohn die Fluoridbehandlung ab. Er sah mich an. Ich teilte ihm mit, das es Rattengift ist und wie sah er mich an. Es gibt so viele Kräuter, Bach-Blüten, Heiler …. Finger weg von der Chemie.
    Die Medikamente helfen nur kurze Zeit. Impfungen. Ausleiten. Heilpraktiker arbeiten inzwischen auch mit Impfungen und lehnen die schulmedizinischen Impfungen ab. Mir persönlich hat in der Vergangenheit ein Heilpraktiker geholfen, sonst würde es mich heute nicht mehr geben. Wir Menschen können uns selbst helfen. Zu Gott beten und um Hilfe bitten. Ich wünsche eine schöne Adventszeit. Liebe Grüße

    • Sabrina
      December 5, 2012

      Vielen Dank für deinen Kommentar, liebe Sylvia!!! 🙂

  • Fatma
    February 13, 2013

    Hallo liebe Sabrina,

    habe ständige schmeimhaut probleme was kann ich dagegen tun um dieses zu lösen? schnupfen, sprachstörung und unterleibschmerzen während der Periode.

    Liebe Grüsse Gott schütze Dich

    • Sabrina
      March 4, 2013

      Liebe Fatma,
      deine Schleimhaut Probleme und Schnupfen und Sprachstörungen sind da, weil du die „Nase“ voll hast von deinem Leben, so wie es gerade ist. Viel Ungerechtigkeit wird dir zugefügt. Es ist wichtig, dass du an dich denkst und dich in Selbstliebe übst! Dein Körper drückt das aus, was deine Seele stört! Ändere liebevoll und wenn nur in kleinen Schritten dein Leben dahingehend, dass du dich nicht nur aufregst, über die Ungerechtigkeit, die dir zugefügt wird, sondern Grenzen setzen lernst, liebevoll zu dir bist, anschaust was dich stört und es dahingehend änderst, dass es dir gut tut! Zu den Periodenschmerzen habe ich folgenden Artikel mit Video: ZUM VIDEO>>

  • Joachim
    March 4, 2013

    Gut gesprochen, Sabrina!
    Danke.
    Weiter so!
    Herzliche Grüße
    Joachim

Schreibe einen Kommentar