Sich nicht alles gefallen lassen

Sich nicht alles gefallen lassen

Liebes Licht, lässt du dir zu viel gefallen? Lies weiter:

Was ist das Chadewo?
In meinem Blog gibt es das  „CHADEWO“, was die Abkürung für „Channeling der Woche“ ist. Mit diesen Worten und Durchgaben durch die Engel, dem Universum, Gott und der Göttin, möchte ich dich unterstützen, ganz wunderbar in die Woche zu starten. Ich wünsche dir viel Spaß damit! Wenn dir das Chadewo gefallen hat, klick 1x auf das Herzen am Ende des Textes (1x = LIKE 2x Klick = Dislike)

Sich vieles gefallen zu lassen, ist leider eine Volkskrankheit. Tust du es, bist du ein Weichei, tust du es nicht, dann bist du ein Egoist. Demnach kann man hierbei eh nur alles falsch machen, oder? Nein! Man muss sich nicht alles gefallen lassen. Denn es kommt auf die Situation und auf den Menschen an, der vor dir steht. Bei Menschen, die dir wichtig sind, darfst du Nein sagen. Bei allen anderen solltest du Nein sagen. Das heißt bei Ersteren, kommt es auf die Situation an und nicht darauf, was das Ego sagt – weder deins, noch das von deinem Gegenüber.

Bleibe stets bei dir, aber setz sachliche Grenzen. Wenn du eh alles falsch machen kannst, wie ich am Anfang erwähne, dann bleibe bei dir und denk an dich. Sag Nein, setz dich durch und stehe für dich ein. Bezeichnet man dich dann als Egoist, dann hebe die Augenbrauen, nicke stolz und geh weg. Solche Menschen wissen, dass sie was falsch gemacht haben und egoistisch sind. Deshalb schieben sie das Problem ja auf dich und ertragen es nicht, dass du jetzt auch an dich denkst.

Beobachte: Menschen, denen du wichtig bist, werden dich für deine Wünsche respektieren oder respektvoll ablehnen – du bist ihnen wichtig. Alle anderen ertragen es nicht, dass du dir gerade wichtiger bist, als dass sie dir wichtiger sind. Das ist ihr Problem, nicht deins.

Du kannst sachlich, ruhig und freundlich bleiben. Wenn man dich bedrängt, als Egoist bezeichnet oder deinen Willen nicht respektiert, dann sagt das mehr über die andere Person aus, als über dich. Sich nicht alles gefallen zu lassen, heißt Selbstliebe.

Glaube an dich und nimm dich in Schutz diese Woche.

Die Engel sind bei dir!

 

Teile dieses ChaDeWo, wenn du anderen die wichtigsten spirituellen Rituale aufzeigen magst 🙂

und/ oder schreibe dein Wissen und deine Meinung zum Chadewo & zu deinen Ritualen in die Kommentare rein.
Hinterlass gerne auch ein Herzchen hier unten rechts (am Ende vom Text)

Ich würde mich sehr freuen 🙂

LIEBEVOLL & SEI GESEGNET

Sabrina DiAngelo©2020 www.sabrina-diangelo.com

Wenn es dir gefällt, dann freue ich mich über dein LIKE oder dein Herzchen hier rechts unter dem Text:

Mehr Chadewos findest du hier

29 Kommentare

  • Margit
    June 29, 2020

    Wunderbar geschrieben, liebe Sabrina. Genau so ist es. Meistens sind es Frauen, die sich nicht trauen NEIN zu sagen, weil sie Angst um die Harmonie haben oder glauben, sie werden dann nicht mehr gemocht. An alle Frauen, denen es so geht: Möchtet Ihr von Freunden ein JA, wenn sie doch NEIN meinen, nur, um Euch nicht zu verletzen, oder möchtet Ihr Freunde, die ehrlich zu Euch sind?? :))) Jedes NEIN, das Du jemand anderem gibst, ist ein JA für Dich.
    Sabrina, danke, dass Du mich daran erinnerst NEIN zu sagen. 🙂
    Margit

    • Sabrina
      June 30, 2020

      Da hast du absolut Recht, liebe Margit. Ganz genau 🙂 Von Herzen gern 🙂 Liebe Grüße

  • Martina
    June 29, 2020

    Ein sehr gutes Channeling. Vielen lieben Dank!

  • Karl-Heinz Bauer
    June 29, 2020

    Das Channeling trifft genau auf den Punkt. Die Woche (der Montag hat bereits eine sehr emotionale Eröffnung gestartet). Ich werde mir treu bleiben – Danke für Deine Zeilen!
    Charlie

    • Sabrina
      June 30, 2020

      Bleib dir treu und danke für dein Feedback! 🙂
      Liebe Grüße

  • Janine Christen
    June 29, 2020

    Das ist so wahr!!!! Zu 100%… danke

    • Sabrina
      June 30, 2020

      Von Herzen gerne. Danke für deine Rückmeldung, liebe Janine 🙂

  • Monika Eiselt
    June 29, 2020

    liebe Sabrina, vielen lieben Dank für deine netten Worte. Du hast wieder mal Recht. Man muss lernen nein zu sagen. Jemand der dann kein Verständnis hat gehört wahrscheinlich auf Dauer nicht mehr zu dir. Familienmitglieder und wirklich gute Freunde begegnen sich mit Liebe und Respekt.
    Ich wünsche dir eine schöne stressfreie Woche
    alles Liebe

    Monika

    • Sabrina
      June 30, 2020

      Danke liebe Monika für deine liebevollen Zeilen 🙂

  • Rita
    June 29, 2020

    Hallo Sabrina, das ist genau mein Thema im Moment. Manchmal habe ich Selbstzweifel und denke, ich mache was falsch. Aber ich arbeite daran und mit Gottes Hilfe bin ich der festen Überzeugung auf dem richtigen Weg zu sein. Vielen Dank für deine lieben ChaDeWo

    • Sabrina
      June 30, 2020

      Mach das und von Herzen gerne. Danke für deine Zeilen, liebe Rita 🙂

  • Barbara
    June 29, 2020

    Sünde immer Kerzen an ,stelle Engelsfiguren daneben auf.Versuche da eine oder andere umzusetzen was ich so erfahre aus deinen Videos. Die Videos geben mir Halt . Danke

    • Sabrina
      June 30, 2020

      Sehr schöne Übung und vielen Dank, dass du meine Videos siehst und für deine Zeilen 🙂 Liebe Grüße

  • Bruno Obuch
    June 29, 2020

    Hallo Sabrina, mal wieder genau mein Thema.
    Angst abgewertet zu werden. Ja ich hoffe ich kann es kurz sagen:
    Diese Angst ist nur mein Ego. Ich bin die liebevolle Stimme, die zu mir spricht“ liebe dich tue dir gut schlaf ein mit den friedvollen Gedanken und Gefühlen aus Deinen Herzen und die Angst wird befriedet.
    Meine Übung jetzt Frieden in mir zuerst, so spiegelt es sich.

    • Sabrina
      June 30, 2020

      Lieber Bruno, ganz genau 🙂 Sehr schön geschrieben! Liebe Grüße Sabrina DiAngelo

  • Annie
    June 29, 2020

    Liebe Sabrina, das Chadewo kam genau richtig. Bin gerade dabei einiges aufzuräumen und wirklich Nein zu sagen. Ich weiss nur nicht wie ich mich verhalten soll, wenn eine Freundin, der ich vor 1 1/2 Jahren 5000 Euro geliehen habe und bisher keinen einzigen Euro zurück gezahlt hat, aber mir vorwirft, dass ich mich nicht mehr melde. Muss ich nicht einem Menschen, der in Not war und kämpft mit ihrem Laden, helfen? Das ist zur Zeit für mich sehr schwer zu entscheiden wie ich mich zu verhalten habe. Sie hat mich in Wirklichkeit die ganze Zeit nur benutzt und ich habe es zugelassen, was mache ich falsch und was wäre richtig?
    Ich wünsche Dir alles Liebe.
    Annie

    • Sabrina
      June 30, 2020

      Hallo liebe Annie,
      ich bin stolz auf dich. Räum auf!

      Das ist wirklich ärgerlich mit deiner Freundin und ich hatte mal eine ähnliche Situation – allerdings mit viel weniger Geld. Ich hatte es damals losgelassen. Vielleicht wäre eine klare Aussprache zwischen euch wichtig. Erkläre ihr, dass du dich sehr unwohl und betrogen fühlst, weil sie ihr Versprechen nicht einhält, sag ihr, dass es ein Vertrauensbruch in eurer Freundschaft ist und du gerne ihre Seite hören möchtest, aber ohne Vorwürfe oder Ausreden. Du brauchst kein „Ich will ja, aber…“ sondern ein „Heute bezahle ich dir die erste Rate.“ Sie lässt das Geld eure Freundschaft zerstören, nicht du. Wenn sie nicht mit sich reden lässt, dann sage ihr (falls es sich richtig für dich anfühlt): Es fühlt sich für mich so an, dass du am Anfang wirklich das Geld an mich zurück zahlen wolltest und dir was dazwischen gekommen ist. Doch mich ignorierst du dabei, wie ich mich nach 1 1/2 fühle, dir hinterherzulaufen. Ist das wirklich dein Dank, dass ich dich in der Not gerettet habe? Ist es dir egal, ob ich mich betrogen oder belogen fühle? Es geht nicht darum, dass du es mir jetzt nicht zahlen kannst, sondern dass du mich angelogen hast am Anfang – man weiß, ob man was zurück zahlen kann und wann, wenn die Person vor einem einen wichtig ist und man sagt es der Person, bevor man das Geld leiht. Dann hätte ich es gewusst und eine Wahl gehabt. Das fühlt sich für mich schlecht an und ich will mich nicht mehr, wegen deiner Probleme schlecht fühlen. Es sind deine und nicht meine. Es ist mein Geld und ich bitte dich, es bis dann und dann zurück zu zahlen, um mir zu beweisen, dass ich mich irre und ich dir nicht egal bin. Deine Taten zählen ab jetzt. Deinen Worten kann ich nach 1 1/2 Jahren nicht mehr vertrauen. Das ist nicht böse gemeint, nur das, was ich fühle. Bis dahin hat unsere Freundschaft genau deshalb einen Knicks. Ich war für dich da, nun sei für mich da.

      …oder tu das, was du für richtig hältst, liebe Annie.
      Ich glaube an dich!
      Liebevolle Grüße
      Sabrina DiAngelo

      • Sabrina
        June 30, 2020

        Gebe nur, wenn du ganz frei sein kannst. Wenn du dir vorstellst: „Was wäre, wenn die Person es mir nie zurück zahlt?“

        A) Es würde mich total ärgern = Dann gib es nicht.
        B) Es wäre OK = Dann gib es

  • Johanna
    June 29, 2020

    Eine sehr wichtige Botschaft! Nicht nur im Privatleben, sondern auch im Beruf relevant, wenn man wie ich mit Kunden/Patienten umgeht. Danke dafür, liebe Sabrina!

    • Sabrina
      June 30, 2020

      Absolut! Danke für deine Zeilen, Johanna! Liebe Grüße Sabrina

  • Gaby
    June 30, 2020

    Liebe Sabrina,
    nein sagen ist ein ganz großes Problem von mir!
    Danke für dies Chadewo,
    und danke das es dein Chadewo weiter gibt!

    Liebe Grüße
    Gaby

    • Sabrina
      June 30, 2020

      Von Herzen gerne. Du schaffst das! Je öfter man übt, umso einfacher wird es 🙂
      Liebe Grüße

  • Regina
    June 30, 2020

    Liebe Sabrina,
    ich weiß dein ChaDeWo sehr zu schätzen und kann es als kaum erwarten, bis ich das nächste von dir erhalte.Vielen Dank für deine Mühe und Arbeit, welche du da investierst zum Wohle für mich und uns alle. Schön, dass es dich gibt!!!!!!!!!!!!!

    Mit den herzlichsten Grüßen von
    Regina

    • Sabrina
      June 30, 2020

      Wie wunderschön du das geschrieben hast. Vielen lieben Dank, liebe Regina 🙂

  • Irene
    June 30, 2020

    Liebe Sabrina, danke für die Punktlandung des Channelings, mal wieder.
    Meine Magenschmerzen verschwanden, als ich herausbekam, an welcher
    Stelle ich eine Absage erteilen musste. Das macht stark, für sich und sein
    Wohlergehen einzutreten, auch und gerade wenn man vorher aufgeregt
    ist.
    Mit Erzengel Michael an meiner Seite gehe ich frohgemut durch diese Woche.
    Herzliche Grüße
    Irene

    • Sabrina
      June 30, 2020

      Super, Irene! Statt Schmerzen lieber Nein sagen!
      Ganz liebe Grüße
      Sabrina DiAngelo

  • Zsuzsi
    July 1, 2020

    Passt wie die Faust aufs Auge… Genau in dem Zeichen läuft diese Woche für mich… Es gibt sehr viel Kraft diese Zeilen zu lesen. Danke!

    • Sabrina
      July 2, 2020

      Sehr gerne und danke für deine Zeilen!!! 🙂 Liebe Grüße

Schreibe einen Kommentar